Nano-Logstreifen zum selber machen

Amadeo Vergés
4.11.2009

Wer Ersatz-Nano-Logstreifen benötigt, kann diese fertig kaufen (Link: www.paravan.ch) oder diese wie folgt einfach selber herstellen:

  1. Ein Blatt-Papier durch einen Papier-Shredder (Aktenvernichter), wie er z.B. in vielen Büros steht, durchlassen --> Logstreifen. Diese müssen ca. 7 mm breit sein (abhängig vom benutztem Nano-Behälter)
  2. Bei Bedarf mehrere Streifen aneinander kleben(gewünschte Länge)
  3. An einem Ende einen kleinen, dünnen Nagel aufkleben und auf beiden Seiten mit einer Zange abschneiden --> fertig ist der Logstreifen

Wer will, kann zu Beginn noch da Blatt Papier noch mit "Querstreifen" bedrucken, so dass auf dem Logstreifen einzelne Felder entstehen. 

Unten findet man eine Vorlage zum Ausdrucken und schneiden.

Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich